Kalachakra-Tantra Praxisretreat mit Shar Khentrul Rinpoche Jamphel Lodrö

Kalachakra – Rad der Zeit – ist ein komplexes Meditationssystem, der König des höchsten Yogatantra, dessen Praxis als rascher Weg von der Einführung in die Buddhistische Praxis bis zur vollständigen Erleuchtung in einem Leben gelehrt wird.

Kalachakra Mandala           Kalachakra Jonang

 

Es freut uns sehr alle Praktizierenden zum Praxisretreat
mit Shar Khentrul Rinpoche Jamphel Lodrö einzuladen.

Khentrul Rinpoche ist ein Vajrameister des Kalachakra-Tantra und Linienhalter der Jonang-Tradition. Er führt in Australien ein Rimé-Institut und bereist die ganze Welt, um Praktizierende zur Ausübung des äußerst seltenen und wertvollen Kalachakra-Tantra zu ermutigen.

Nach der Kalachakra Vienna 2019 gibt Khentrul Rinpoche Belehrungen und Praxisanleitungen im Kalachakra Kalapa Center. Kalachakra Vienna 2019 LINK zur Website

 Das Retreat ist in englischer Sprache mit Übersetzung ins Deutsche

Wann:

Do. 10.  So. 13. Oktober 2019

Teilnehmeranzahl:
8 - 40
Leitung:
Shar Khentrul Rinpoche Jamphel Lodrö
Ort:
Kostenbeitrag:
(freiwillige Spende)

Spende für Nächtigung und Verpflegung:
empfohlen von € 180,- bis € 135,-
Dana für Shar Khentrul Rinpoche:
empfohlen von € 180,- bis € 135,-
Beide Beträge sind bis 25.9.2019 zu überweisen

Kurssprache:
englisch

Kontodaten: Easybank, IBAN: AT89 1420 0200 1097 9901, BIC: EASYATW1, lautend auf „Verein zur Förderung Buddhistischer Werte“
Bei Überweisungen aus NICHT-EU-LÄNDERN bitte vorher mit uns Kontakt aufnehmen!

Jetzt anmelden.

 

Khentrul Rinpoche

Der bekannte Jonang Gelehrte und Rime Meister Khentrul Jamphel Lodrö Rinpoche ist Khenpo (Lehrer) im Dzamthang Kloster in Tibet und Gründer des Tibetan Buddhist Rimé Institute (TBRI, www.rimebuddhism.com und www.khentrulrinpoche.com) in Australien 2005.

Rinpoche ist ein Vajrameister des Kalachakra-Tantra, er bereist die ganze Welt um nicht-sektiererische buddhistische Philosophie und Meditation zu teilen und zu praktizieren und um Praktizierende zum Ausüben des äußerst seltenen und wertvollen Kalachakra-Tantra zu ermutigen.

Im Sommersemester 2016 lehrte Rinpoche an der Universität Wien am Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde.

 

 

 

Voraussichtlicher Tagesablauf

6:00 Wecken
6:30 - 7:00 Yoga
7:00 - 9:00 Praxis
9:00 - 10:00  Frühstück
10:00 - 12:00 Praxis
12:00 - 14:00  Mittagessen
14:00 - 15:00 Karmayoga
15:00 - 18:00 Praxis
18:00 - 19:00 Abendessen
19:00 - 21:00 Praxis

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Bitte zwischen 10 und 11 Uhr anreisen.

» Anreise zum Kalachakra Kalapa Center

 

Anreise mit dem Zug nach Schwanberg:

S-Bahn von Graz HBF Richtung Wies/Eibiswald bis Station Schwanberg

Wir empfehlen den Zug S61:
Abfahrt Graz Hauptbahnhof um 8:25 Uhr
Ankunft Schwanberg Bahnhof um 9:09 Uhr

Fahrplanauskunft

Vom Bahnhof Schwanberg besteht die Möglichkeit, mit dem Sammeltaxi (für nähere Infos: IstMobil_Südwest) direkt zum Kalachakra Kalapa Center mit der Haltestelle "Buddhistisches Zentrum" anzureisen. Das Taxi muss mindestens eine Stunde vorher bestellt werden.


Für die Bestellung:
0123 500 411 österreichweit
+43 123 500 411 international


Tarife:
bei einem Fahrgast: 14,30€
bei zwei bis drei Fahrgästen: 10,40€/Person
bei vier Fahrgästen: 6,50€/Person

Bei mehreren Bestellungen für dieselbe Uhrzeit wird ein Taxi für die gemeinsame Fahrt geschickt.



Der vorläufige Ablauf am Anreisetag:

10.00 – 11.00 Uhr: Zimmerzuteilung

11.00 – 13.00 Uhr: Hausführung, Information, Retreat-Richtlinien

13.00 – 14.00 Uhr: Mittagessen

ab 15.00: erste Einheit mit Shar Khentrul Rinpoche

Abreisetag: Sonntag, 13. Oktober, ca. 14.30 Uhr

Nach dem Mittagessen (ca. 12.15 – 13.00) führen wir noch Achtsame Arbeiten durch, um das Zentrum in einem ordentlichen Zustand für das nächste Retreat zu hinterlassen.
Danke!

Was ist ein Retreat?

Wie verhalte ich mich bei einem Retreat?

Was soll ich mitnehmen?

All diese Fragen uvm. werden hier beantwortet: » Retreat FAQ.

Kontakt, Anmeldung & Kurs