Vortrag: Weite Sicht, warmes Herz –

Wie die buddhistische Geistesschulung unser Leben verwandeln kann.

In den Lehren zur Geistesschulung wird gezeigt, wie jede Lebenssituation eine Hilfe sein kann, um mehr Weisheit und Mitgefühl zu entwickeln und wie wir sogar imstande sein können Schwierigkeiten als Ansporn zum inneren Wachstum willkommen zu heißen.

 

Siehe auch das "Retreat zur Geistesschulung" mit Claudia Wellnitz, Sa. 6.  Do. 11. April 2019. Information und Anmeldung >>

Wann:

Fr, 5. April 2019, 19.00 - ca. 21.00 Uhr

Leitung:
Claudia Wellnitz
Ort:
Kostenbeitrag:
(freiwillige Spende)

freiwillige Spende: empfohlen € 20,- bis € 10,- Herzlichen Dank!

Keine Anmeldung erforderlich.

 

 

Claudia Wellnitz begegnete dem Buddhismus und ihren Hauptlehrern Lama Thubten Yeshe und Lama Zopa Rinpoche Anfang der achtziger Jahre auf einer Reise nach Nepal. Während eines vierjährigen Aufenthalts im Kloster Nalanda in Südfrankreich studierte sie buddhistischen Philosophie unter Geshe Jampa Tegchok. Sie ist registrierte Lehrerin des FPMT und hat eine psychotherapeutische Ausbildung im Tara Rokpa Prozess. Seit 2001 leitet sie das Kushi Ling Meditationszentrum in Italien und wirkt als Kursleiterin im buddhistischen und psychotherapeutischen Bereich in Italien, Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Kontakt, Anmeldung & Kurs