Meditationskurs für EinsteigerInnen I

Anfängerkurs zur Schulung des Geistes in analytischer und konzentrierter Meditation auf dem Weg zur Erleuchtung.

Im Wintertrimester widmen wir uns verstärkt der analytischen Meditation. Speziell unseren Annahmen, Vermutungen und Vorstellungen über Leben, Leiden, Tod und Beziehungen. Dabei festigen wir unsere Fähigkeiten in konzentrierter Meditation. Ziel der Übungen ist die Entwicklung von Gleichmut, Mitgefühl und Einsicht in die Leerheit von Selbstexistenz.

 

Informationsblatt Meditation

Wann:

Dienstag, 18.30 – 19.45 Uhr (10 Termine)

Teilnehmeranzahl:
8 - 12
Leitung:
Barbara Klell
Ort:
Kostenbeitrag:
(freiwillige Spende)

freiwillige Spende für 10 Einheiten zwischen € 170,- bis € 120,- empfohlen (für die Erhaltung des Zentrums und Dana für die Kursleitung)

Kontodaten: Easybank, IBAN: AT89 1420 0200 1097 9901, BIC: EASYATW1, lautend auf „Verein zur Förderung Buddhistischer Werte“
Bei Überweisungen aus NICHT-EU-LÄNDERN bitte vorher mit uns Kontakt aufnehmen!

Jetzt anmelden.

Herbsttrimester 2018 Wintertrimester 2019 Frühjahrstrimester 2019

 

2. Oktober
9. Oktober
16. Oktober
23. Oktober
30. Oktober
6. November
13. November
20. November
27. November
4. Dezember

 

  8. Jänner
15. Jänner
22. Jänner
29. Jänner
5. Februar
12. Februar
19. Februar
26. Februar
5. März
12. März

   
 

 



  • Erarbeiten einer guten Meditationshaltung

  • Stabilisation der konzentrierten Meditation

  • Analytische Meditationen, die die Motivation zur Veränderung stärken
    zB: Unbeständigkeit, Leiden, Anhaftung und Abwehr

  • Analytische Meditationen, die die positiven Eigenschaften im Geist entwickeln
    zB: Gleichmut, Mitgefühl und Leerheit

Barbara Klell

Langjährige buddhistische Praxis, Einweihungen v. S.H. Dalai Lama, Kirti Tsenshab Rinpoche, Lama Zopa Rinpoche, Garchen Rinpoche, Khentrul Rinpoche u.a.

  • Bequeme Kleidung

Schnuppern nach Absprache möglich. Bitte anmelden!

 

Empfohlene freiwillige Spende: € 17,- bis  12,-

 

Kontakt, Anmeldung & Kurs