Liebe Praktizierende! Liebe FreundInnen!

 

Kaum hat das neue Jahr nach dem Sonnenkalender begonnen, schon geht das Mondjahr in der tibetischen Tradition zu Ende. Aus diesem Anlass werden wir am Sonntag, dem 3. Februar ab 16.30 Uhr das alte Jahr mit einer Reinigungspraxis ausklingen lassen. Anschließend ab 18 Uhr feiern wir gemeinsam mit einem gemütlichen Festessen.

Davor - schon kommenden Samstag haben wir mit Rafael Nassif die Gelegenheit durch Lu Jong Übungen unsere Energien und den Körper für Meditation und den Alltag zu stärken.

Wer das Bedürfnis hat Hindernisse zu bereingen, dem bietet sich eine Woche lang der wertvolle und intensive Vajrasattva-Retreat unter der Anleitung des erfahrenen Mönches Venerable Namgyel an.

Eine Vorschau auf weitere Retreats findet ihr unten angeführt.

Wir wünschen euch allen einen glücksbringenden Jahresbeginn im Zyklus des tibetischen Jahresrhythmus! 

Mögen alle Wesen glücklich sein!

Die Zentrumsorganisatoren von She Drup Ling Graz und des Kalachakra Kalapa Centers

                Tib Erde Schwein Jahr 2146

 

HAPPY LOSAR!

Lu Jong Workshop

Workshop: LU JONG - Tibetisches Yoga

LU JONG ist eine kostbare Bewegungslehre der Tibeter, die seit tausenden Jahren durch mündliche Übertragung weitergegeben wird.

LU heißt Körper und JONG bedeutet Schulung bzw. Transformation.

Lama Tulku Lobsang Rinpoche konzipierte für den Westen eine besondere Form der LU JONG Übungen, damit diese von Menschen mit verschiedenen körperlichen Fähigkeiten praktiziert werden können. Er fasste Übungen aus allen Schulen des Tibetischen Buddhismus und der Bön Tradition zusammen, um den Menschen der modernen Welt einen optimalen Nutzen zu bieten.

Informationen und Anmeldung

  • Zeit: Sa. 19. Jänner 2019 - 10 - 13 Uhr
  • Leitung: Rafael Nassif
  • Ort: She Drup Ling Graz

LOSAR Fest ins Erde Schwein Jahr 2146

Die letzten Tagen des alten Jahres sind der Reinigung vorbehalten. Einerseits werden die Häuser geputzt, und die Menschen baden gründlich, andererseits werden am letzten Tag des Jahres auch religiöse Reinigungsrituale durchgeführt. An den ersten 3 Tagen des neuen Jahres wird gefeiert – im Familien- und Freundeskreis und in den Klöstern. In einem farbenfrohen Fest wird für das vergangene Jahr gedankt und für das kommende Jahr der Vorsatz gemacht, den buddhistischen Pfad zu gehen. Anschließend folgt Mönlam, das 2 Wochen dauernde Große Gebetsfest.

Für die Planung des Buffets bitte anmelden!

Weitere Informationen und Anmeldung

  • Zeit: So. 3. Februar 2019
           16.30 Uhr Buddhistische Praxis
           18.00 Uhr Gemütliches Beisammensein
  • Ort: She Drup Ling Graz
Tib. Darstellung Schwein
Kalachakra Jonang

Kalachakra-Tantra Kurs für AnfängerInnen

Studien und Praxis der "Vorbereitenden Übungen" des Kalachakra Pfades

Die Vorbereitenden Übungen (Ngöndro) werden in verschiedenen tibetischen Traditionen seit über 1000 Jahren praktiziert. Sie gelten als eine äußerst kraftvolle Methode, um die Verblendungen des konzeptuellen Geistes aufzulösen, sodass wir unser innewohnendes Potential (Buddhanatur) enthüllen können.

Der Kurs basiert auf dem Text "Die Göttliche Leiter – Vorbereitende und Hauptpraxis des tiefgründigen Kalachakra-Vajrayoga" vom großen Yogi und Gelehrten Jetsun Taranatha (1575-1635).

Diese Praxis wird Schritt für Schritt von Ehrw. Kalachakra-Meister Khentrul Rinpoche in seinen Büchern erklärt und beschrieben. Rinpoches Bücher bieten eine vollständige Einführung in die Übungen bzw. Meditationen nach der tibetischen Jonang Tradition - das Kronjuwel der Kernunterweisungen des Kalachakra-Tantra. 

Dieser Kurs soll auch Raum für Austausch, Fragen und Auseinandersetzungen mit den Praxistexten geben. 

Information und Anmeldung

  • Leitung: Rafael Nassif
  • Zeit: mittwochs von 20.00 - 21.15 Uhr (gesamt 10 Einheiten - Einstieg möglich und erwünscht)
  • Ort: She Drup Ling Graz

Pujas und regelmäßige Übungsgruppen im SDL bzw. Stupa/Volksgarten

  • Sa. 19. Jän. - 8 Uhr: Weiße Tara Puja >>
  • Mo. 21. Jän. - 17.30 Uhr: Grüne Tara Vollmond Puja am Stupa/Volksgarten >>
  • Sa. 26. Jän. - 8 Uhr: Weiße Tara Puja >>
  • Sa. 2. Feb. - 8 Uhr: Weiße Tara Puja >>
  • So. 3. Feb. - 16.30 Uhr: Losar Fest Buddhistische Rituale
                       18.00 Uhr: Gemütliches Beisammensein >>
  • Mo. 4. Feb. - 17.30 Uhr: Chenrezig Neumond Puja >>
  • Sa. 9. Feb. - 8 Uhr: Weiße Tara Puja >>
  • Mi. 13. Feb. - 7 Uhr: Medizinbuddha Puja >>
  • Sa. 16. Feb. - 8 Uhr: Weiße Tara Puja >>

Montag: Offene Übungsgruppe  18.30-19.45 Uhr 
                ZEN Gastgruppe 19.30-21.45 Uhr
Donnerstag: Kalachakra-Tantra Praxisgruppe für Fortgeschrittene 18.30-19.45 Uhr
Freitag:
ZEN Gastgruppe 6.15-7.45 Uhr

Einführung in die Grundlagen des Buddhismus

Vortrag "Buddhismus im "Westen" - Tradition und Engagement"

  • die frühen Begegnungen mit der Buddha-Lehre in der europäischen Antike
  • die mittelalterlichen Interpretationen
  • die Kolonialzeit und der Palikanon
  • frühe Meditationsgemeinschaften in Europa
  • tibetisches Exil und dessen Auswirkungen
  • Anerkennung in Österreich als Religionsgemeinschaft
  • Neo-Buddhismus, engagierter Buddhismus

Der Vortrag wird mit einer kurzen Meditation abgeschlossen.

Information und Anmeldung

  • Leitung: Michael Aldrian
  • Zeit: Sa. 9. Februar 2019 um 10 Uhr
  • Ort: She Drup Ling Graz
Buddha Shakyamuni Kopf
Statue Buddha Shakyamuni

Vortrag und Seminar "Samsara und Nirvana"

Das Rad des Lebens und der Weg zur Befreiung - die buddhistische Evolution des Lebens

Eva März‘s Vortrag hilft die Verbindung zwischen den eigenen Einstellungen und Handlungen und daraus resultierenden Erfahrungen zu erforschen und damit zu entschlüsseln. - so ist das Gesetz von Ursache und Wirkung besser zu verstehen.

Das Rad des Lebens mit seinen zwölf Gliedern beschreibt den eigenen Lebenslauf. Daher wird es immer wichtiger das eigene Bewusstsein kennenzulernen.

Letztendlich geht es um die Antwort auf die Frage: Wie finde ich die Freiheit mein Leben glücklicher zu gestalten?

Information Vortrag und Anmeldung zum Seminar 

  • Leitung: Eva März
  • Zeit: Vortrag: Fr. 29. März 2019 von 19.00 – 21.00 Uhr
    Seminar: Sa. 30. und 31. März 2019 von 9.30 – 18.00 Uhr und 9.30 – 14.00 Uhr
  • Ort: She Drup Ling Graz

Vajrasattva-Retreat mit Ehrw. Lobsang Namgyel

Vajrasattva (Diamantwesen) ist die Verkörperung der Reinheit und Heilkraft aller Buddhas. Durch die Meditation auf Vajrasattva und das Rezitieren seines Mantras können wir den Geist von negativem Karma reinigen. Die Vajrasattva-Praxis ist eine der wichtigsten traditionellen vorbereitenden Übungen, um die Bedingungen für Fortschritte in unserer Dharma-Praxis zu schaffen und negative Verhaltensweisen, zerstörerische Emotionen und tiefsitzende Gewohnheiten zu reduzieren.

Es ist uns eine große Freude und Ehre, dass der erfahrene Lehrer Venerable Namgyel Erklärungen und Anleitungen zur Meditationspraxis von Vajrasattva geben wird.

Zu diesem Retreat sind alle herzlich willkommen, eine Einweihung ist nicht erforderlich.

Ven. Namgyel spricht Englisch und wird bei Bedarf übersetzt.

Information und Anmeldung

  • Zeit: Mo. 18. - So. 24. Februar 2019
  • Leitung: Ven. Lobsang Namgyel
  • Ort: Kalachakra Kalapa Center Schwanberg
Vajrasattva
Dharmarad tibetisches Glueckssysmbol

Retreat zur Geistesschulung

Wie wir gute und schlechte Umstände in Gelegenheiten zur Praxis des Mitgefühls verwandeln können

Auf der Basis des berühmten Textes „Geistesschulung in sieben Punkten“ von Geshe Tschäkhawa werden wir in 4 Meditationssitzungen am Tag die Vorbereitungen üben und das Relative und letztendliche Bodhicitta entwickeln. In Vorträgen und Diskussionen erarbeiten wir uns die tiefere Bedeutung des Textes, der in seinen Leitsätzen viele nützliche Hinweise zur Umsetzung der buddhistischen Lehren in den vielen herausfordernden Situationen des täglichen Lebens enthält.

Vortrag "Weite Sicht, warmes Herz" mit Claudia Wellnitz, Fr. 5. April 2019 19 Uhr.
Information und Anmeldung >>

Information und Anmeldung

  • Zeit: Sa. 6. - Do. 11. April 2019
  • Leitung: Claudia Wellnitz
  • Ort: Kalachakra Kalapa Center Schwanberg

Retreats im Sommer 2019:  

  • Retreat:  Leerheit und abhängiges Entstehen tiefer begreifen mit Ehrw. Dr. Birgit Schweiberer
    Fr. 5. - Fr. 12. Juli 2019
    Information und Anmeldung

  • Tara Retreat mit Taranacht mit Ehrw. Losang Palmo (Rita Riniker)
    Mo. 15. - So. 21. Juli 2019
    Information und Anmeldung

  • Vipassana Retreat mit Hannes Huber
    Fr. 26.7. - So. 4. August 2019
    Information und Anmeldung 

  • Retreat: Ruhiges Verweilen mit Manfred Klell
    Mo. 5. - So. 11. August 2019
    Information und Anmeldung 

  • Nyung Nä Retreat mit Ven. Drolma (Christine Hausmann)
    findet statt - der Termin wurde noch nicht fixiert

 Kalachakra Kalapa Center

KKC Stupa
KKC im Winter
KKC Winter Gebetsfahnen
KKC Morgensonne
KKC Gompaboden alt 2018
Kaminsanierung Kalachakra Kalapa Center

Neuerungen in Kalachakra Kalapa Center

Nach dem das Dach unseres Retreat-Zentrums in Garanas bereits 2017 saniert wurde, konnten wir jetzt die Kamine und den Gompaboden erneuern.

Kosten insgesamt: € 10.000,-

Die gemütlichen Einzelöfen konnten beim Vipassana-Retreat wieder genutzt werden.

Bitte spenden Sie unter Kennwort „Kaminsanierung“ oder „Parkettboden“ auf unser Vereinskonto IBAN AT89 1420 0200 1097 9901 lautend auf Verein zur Förderung Buddhistischer Werte.

Herzlichen Dank!
 

Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, dann melden Sie sich über unten angeführten Link bitte ab.

Verein zur Förderung Buddhistischer Werte
Griesgasse 2, A-8020 Graz, Austria
+43 (0) 699 12 15 12 91, office@shedrupling.at

Mitgliedschaft | Mitarbeit | Fördern & Spenden | AGB | Impressum | Kontakt

Sie haben sich mit der Emailadresse bei unserem Newsletter angemeldet.
Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden, klicken Sie dazu nachfolgenden Link an ABMELDEN. Bei Fragen / Problemen stehen wir Ihnen jederzeit unter office@shedrupling.at zur Verfügung.